Die Band

Wir sind eine nette Gruppe,welche alle sehr an der schottischen Dudelsackmusik interessiert sind
Wir haben uns im April 2013 mehr oder weniger durch Zufall gefunden und gemeinsam beschlossen,
das Dudelsackspielen und Trommeln zu lernen und eine Pipes & Drumsband zu gründen.

Nach längeren Diskussionen war auch ein Name gefunden:
CASTLE-HILL PIPERS OF THE 79TH DISTRICT e.V.

Durch die Nähe und den Bezug vieler Gründungsmitglieder zur Stadt Freiburg steht der erste Namensteil:
Castle Hill (der Schlossberg ist der Hausberg der Freiburger ),der zweite Teil des Namens soll unsere regionale
Verbundenheit symbolisieren: Der 79er PLZ Bereich(Südbaden) in welchen alle Mitglieder leben.
Seither 2013 wir mit viel Fleiß und Herzblut das Dudelsackspielen und hatten schon viele Auftritte
in der ganzen Region und über die Grenzen hinaus.

Seit 2021 sind wir nun in Badenweiler beheimatet – wo auch eine Burg und ein Burgberg unserem Namen alle Ehre macht. Aktuell hat die Band 20 Aktive Musiker und weiter passive Helfer und Unterstützer.

Unsere Uniform:
Wir tragen seit unserem Konzert 2019 den Tartan „Urquhart Weathered“ im Casual Dress bei unseren Auftritten.

Ein spezieller Dank geht an unseren ehemaligen Pipemajor und amtierenden 1. Vorstand Martin Hasenfraz der die ursprüchliche Idee der Band hatte und seit Anbeginn durch grosses Engagement die Band zusammenhält.

Seit Januar 2020 ist Andreas Mühlhans als PipeMajor am Ruder als musikalischer leiter , welcher die Band in neue Richtungen begleiten möchte.